Rohleder Dipl. Sachverständiger (BWA) gutachter-schimmelschäden.de

Luft und Oberflächen - Temperaturmessung

T260 Infrarot-Thermohygrometer

Oft ist in alten Wohngebäuden an kalten Außenwänden im Winter ein Tauwasseranfall zu beobachten, der sich am Ende durch einen Schimmelpilzbefall bemerkbar macht. Dieser Prozess der klimatischen Begünstigung von schadensbedingender Tauwassereinlagerung im Baustoff kann durch einfaches Messen der Raumlufttemperatur, der Wandoberflächentemperatur und der Raumluftfeuchte verfolgt, verstanden und auch vorhergesagt werden.  Mit unserer Aktiv-Elektrode und unseren Datenloggern, ist eine Sekundenschnelle Messung  der Lufttemperatur und eine  Ermitlung des Taupunktes  vorort möglich. Bei der berührungslosen Oberflächen-Temperaturmessung, können wir  Temperaturen auch an schwer zugänglichen oder weit entfernten Messobjekten bestimmen, ebenso sind Messungen an bewegten Objekten durchführbar. Durch den geringen Messfleckdurchmesser des Infrarot Thermometer ist es auf kurzer Distanz möglich, eine präzise Oberflächentemperaturmessung auch an sehr kleinen Bauteilen durchzuführen.

Pyrometer-Taupunktscanner

TAUPUNKTSCANNER
Testo 835-H1

Mit Testo 835-H1 können potenzielle Taupunktunterschreitungen an Materialoberflächen und damit Gefahrenstellen für Schimmelbildung oder schlechte Isolierungen präzise lokalisiert werden.In einem Messvorgang lassen sich mit dem Testo 835-H1 berühr ungslos Oberflächentemperaturen und darüber hinaus die aktuellen Raumklimawerte ermitteln. Kombiniert berechnet das Pyrometer daraus die Taupunktschwelle am Messpunkt und alarmiert akustisch wie optisch bei Kondensationsgefahr durch Taupunktunterschreitung.