Rohleder Dipl. Sachverständiger (BWA) gutachter-schimmelschäden.de

Privatgutachten

In manchen Schadensfällen genügt eine mündliche Beratung. In manchen brauchen Sie einen schriftlichen Bericht, sei es als Gedankenstütze, sei es zur Dokumentation. Zur Beweissicherung, als Beleg oder gar zu Prozesszwecken benötigen Sie ein Gutachten. Ein gutes Gutachten zeichnet sich durch klare Gliederung aus. Es bewertet alle in Frage kommenden Faktoren, bietet nachvollziehbare Gedankengänge und macht Quellen kenntlich. Es macht differenzierte Aussagen, erspart sich Polemik und unterscheidet Gewissheiten von Vermutungen.

Wir führen private Gutachten, außerhalb eines Gerichtsverfahrens für:

  • Privatpersonen
  • juristische Personen
  • Firmen
  • Versicherungen
  • Verwaltungen
  • Organisationen
  • Verbände
    und vergleichbare Einrichtungen

Beauftragung

Der Gutachten-Auftrag kann mündlich (z.B. telefonisch) oder schriftlich erfolgen. In beiden Fällen ist ein schriftlicher Sachverständigenvertrag erforderlich, welcher vom Auftraggeber zu unterzeichnen ist und die Pflichten und Rechte der Vertragspartner regelt. Dieser Sachverständigenvertrag wird von mir erstellt, wobei sich die Aufgabenstellung nach den von Ihnen gemachten Angaben richtet.

 

Vergütung des Sachverständigen bei einer schriftlichen Ausführung
 
Das vereinbarte bzw. das gemäß Auftrag zu erwartende Honorar ist bei Auftragserteilung zu 50% im Voraus zu entrichten. Erst nach Zahlungseingang des Vorschusses wird der Sachverständige seine Arbeit aufnehmen. Das restliche Honorar wird mit Zugang des Gutachtens beim Auftraggeber fällig. Die postalische Übersendung des Gutachtens  erfolgt unter gleichzeitiger Einziehung der fälligen Vergütung durch Nachnahme oder Überweisung
 

Gutachtenerstellung

Falls Sie sich zur Auftragserteilung entschließen, sei folgender Hinweis gestattet:
Ein qualifiziertes Gutachten lässt sich nicht unter Zeitdruck erstellen. Es bedarf ausreichender Zeit um Recherchen vorzunehmen, die Objektbesichtigung durchzuführen, Unterlagen einzuholen sowie zur gewissenhaften schriftlichen Ausarbeitung.