Rohleder Dipl. Sachverständiger (BWA) gutachter-schimmelschäden.de

Schimmelpilz- Partikelsammlung

Partikelsammlung

Anders als bei der Luftkeimmessung erfolgt die Partikelsammlung nicht auf einem Nährboden sondern auf einen speziell beschichteten Objektträger. Dieses Verfahren ermöglicht eine Erfassung von nicht keimfähigen Sporen, wie abgestorbene Schimmelpilzsporen und andere Bestandteile der Raumluft, z.B. Staubpartikel, Fasern u. ä. Partikelsammlungen sollten daher genutzt werden, abgestorbene und nicht kultivierbare Schimmelpilze der Raumluft zu messen, zudem können abgestorbene Schimmelpilze Substanzen enthalten, welche allergische Reaktionen verursachen.