Rohleder Dipl. Sachverständiger (BWA) gutachter-schimmelschäden.de

Thermischer Anemometer

Testo 425
Testo 425

Mittels eines thermischen Anemometer kann die Strömung an den evtl. undichten Bereichen in [m/s] gemessen werden. Die Winddichtheit der Gebäudehülle ist für ein behagliches Raumklima und für einen geringen Energieverbrauch wichtig.Zugluft kann z. B. entstehen, wenn durch undichte Türen, Fenster oder durch andere kritische Stellen Außenluft in ein Gebäude eintritt. Zum Auffinden dieser „Leckagen” eignet sich besonders gut ein Hitzdraht- Anemometer. Luftbewegungen, die mit der Hand kaum wahrnehmbar sind, können somit sicher von uns lokalisiert werden. Das Raumklima ist wesentlich für das Wohlbefinden des Menschen verantwortlich, auch wenn dabei die Ansprüche unterschiedlich sind. Dabei spielen viele Faktoren, wie z. B. die körperliche Tätigkeit, die Bekleidung, die Heizungsart, die Raumumgrenzungstemperatur (Wände, Decken) und die Temperaturverteilung im Raum eine Rolle.
Bewegte Raumluft, deren Temperatur normalerweise unterhalb der Körpertemperatur liegt, entzieht der Hautoberfläche Wärme und wird besonders bei niedrigen Temperaturen als unangenehm empfunden.
Die Wahrnehmungsschwelle ist dabei stark abhängig vom Temperaturverhältnis der strömenden Luft (z. B. aus einer Klimaanlage) zur Raumluft. Mit steigender Temperatur wird die Wahrnehmung deutlich geringer.